Die Klasse 4 im Schullandheim in Konstanz

Im Schullandheim haben wir viel erlebt, z.B. waren wir im Sea Life. Dort gab es viele interessante Tiere wie Meeresschildkröten, Pinguine und Rochen. Wir waren auch auf der Insel Mainau. Dort durfte man die Ziegen füttern. Es gab ein großes Schloss und einen tollen Wasserspielplatz. Im Archäologischen Landesmuseum waren wir auch. Dort durften wir Schilder bemalen. Als wir in unserer Jugendherberge ankamen, wurden wir auf unsere Zimmer verteilt. Die Zimmer waren gemütlich. Jedes Zimmer hatte sein eigenes WC, was wir sehr toll fanden. Am zweiten Abend sahen wir uns den Film "Hilfe, ich habe meine Lehrerin geschrumpft" an. Es gab ein großes Buffet und das Essen war sehr lecker. Die Auswahl an Spielgeräten im Hof war groß. Wir wären gerne noch ein paar Tage länger dort geblieben. Schade, dass die schöne Zeit so schnell vergangen ist.   (von Clara und Marlene)

Zurück