Ein Evaluationsteam besucht unsere Schule

Teamprecherin Frau Nützel, Frau Straub, Frau Kast und Herr Müller durchleuchteten im Rahmen der externen Evaluation vom 17. Juni bis zum 19. Juni 2015 unseren Schulalltag. Sie verschafften sich dabei einen Überblick über die baulichen Voraussetzungen in unserem Schulhaus, die Möglichkeiten unseres Pausenhofs und interviewten Elternbeiräte, Lehrkräfte und Schüler. Besonderes Augenmerk richteten sie dabei auf den Unterricht unserer Lehrkräfte. Entspricht er den Anforderungen eines modernen, schülerorientierten Unterrichts?  Werden schüleraktivierende Maßnahmen eingesetzt? Inwieweit werden die Schüler und die Eltern mit einbezogen in das Schulleben? Einen ersten Einblick bekam das Team bereits am Mittwoch. In der für die 1. Stunde angesetzte Schülerversammlung berichtete die Schülerkonferenz von ihrer Arbeit. Die vierte Klasse informierte alle Schüler über ein wichtiges Thema: die Mülltrennung und stellte bei dieser Gelegenheit unser neues Monatsmotto: "Ordnung tut gut!" vor. Die Klasse 1 / 2 führte nicht nur ein neues Lied:"Anders" vor sondern erzählte auch vom Besuch der sehbehinderten Natalie. Zu guter Letzt bedankte sich die ganze Schulversammlung bei Frau Engelhardt. Sie hatte mit sehr viel Engagement und Zeit aus allen gedruckten Händen unserer Schüler sechs farbenfrohe Bilder angefertigt, die nun den Gang in unserem Schulhaus verschönern.

Zurück