Einweihung unseres neuen Werkraumes

Lange haben wir gewartet. Aber nun war es endlich soweit. Nach eineinhalb Jahren Planung und Sponsorensuche durften wir am 2. März 2015 im Rahmen einer Schulversammlung unseren neuen Werkraum einweihen. Unter den Gästen begrüßten wir die 15 Sponsoren, Frau Meßmer von der Stadtverwaltung, die Elternbeiräte Frau Deck und Frau Lerner,  Herrn Schulrat Vögel und die beiden Pfarrer Herrn Bovenschen und Herrn Bihler. Verschiedene Klassen hatten sich einiges für das Publikum einfallen lassen. Die dritte Klasse begrüßte alle mit dem Lied "Happy", die Klasse 3 / 4 befragte mit ihrem Starmoderator Jannis Tippmann einige Schüler zum neuen Werkraum. Die Fachberaterin für WTG Frau Dürrschmidt erklärte zusammen mit einigen Schüler genauestens die Vorteile der neuen Werkbänke und der einzelnen Geräte und der Schulchor steuerte ein fetziges Werkraum- Rhytmical bei. Die gesamte Schülerschar bedankte sich bei unseren Sponsoren mit einem Danke-Lied. Besonders geehrt wurde Frau Hannelore Pontes von der Nachbarschaftshilfe, die die Koordination der Spenden übernommen hatte.  Im Anschluss an den Festakt begutachteten unsere Sponsoren den Werkraum, bzw. den "Mercedes" unter den Werkräumen. Herr Horntrich von der Firma WPO, die das Mobiliar und die Geräte geliefert hatten, hielt zusammen mit einigen Schülern noch eine kleine Einweisung ab. Schließlich erhielt der Raum den kirchlichen Segen von unseren beiden Pfarrern. Das beschützt uns hoffentlich vor allen Verletzungen in diesem wunderschönen Arbeitsraum. Jetzt kann das sichere Hämmern, Sägen und Feilen losgehen.

Zurück