Erste Schulversammlung

Am Freitag, den 29. November 2013, fand im Mehrzweckraum unsere 1. Schulversammlung statt. Diese Zusammenkunft dient dazu, wichtige Ereignisse und Entscheidungen mit den Schülern zusammen zu besprechen oder festzulegen.

Dieses Mal stand der Sozialkatalog im Vordergrund.Jeden Monat wollen wir uns nun ein gemeinsames Motto vornehmen. Luca aus der  Klasse 3/4 veranschaulichte mit den Schulchorkindern, warum "Grüßen gut tut" und was man dabei richtig und falsch machen kann.

Anschließend wurden die Schüler der 4. Klasse für ihre Dienste als Pausenhelfer geehrt. Sie haben in den letzten Wochen erfahren, dass demokratische Schülerbeteiligung manchmal eine "richtig schwierige Sache" ist.

Die Kassen 1/2 und 2 informierten uns über ihr Igel-Projekt. Umrahmt wurde die gelungene Versammlung von Solo- Beiträgen unserer Kleinsten.

Lovis überraschte alle mit seinem Hobby „Beat-Boxen“ und Hannah und David trauten sich alleine mit “Schneeflöckchen, Weißröckchen“ auf die Bühne. Bei unserer nächsten Schulversammlung werden wir hoffentlich ein eigenes „Grundschule-Aeschach-Lied“ haben.

Kim aus der 3/4 hat übrigens das Rätsel "Wie viele Schüler hat unsere Schule?" erraten. Es sind genau 135 Kinder!

Zurück