Mathematikmeisterschaft in den 3. Klassen

Kreativität und Teamgeist ist gefragt!

"Wie viele Menschen gehen höchstens in 10 Minuten durch eine Drehtür?" Diese Frage lösten am 16. Mai unsere 36 Drittklässler im Mehrzweckraum.  Getüftelt und geknobelt wurde dabei in Dreier-Teams. Dabei kam es nicht nur auf das Ergebnis an. Die Jury, bestehend aus Frau Painsi, Frau Schnell und zwei Schülern der 4. Jahrgangsstufe vergaben die Punkte vor allem für die gelungene Zusammenarbeit des Teams und für die abschließende Präsentation der Ergebnisse. Da die Aufgabenstellung sehr viele Lösungsmöglichkeiten offen ließ, gab es natürlich auch viele verschiedene Lösungsstrategien und Ergebnisse. Begleitet und mitfinanziert wurde die Schwäbische Mathematikmeisterschaft von der BodenseeBank. Herr Schacherer verlieh allen Teilnehmern eine Urkunde und leckere Eisgutscheine. Das Siegerteam, Leni und Jonathan aus der 3/4 und Tim aus Klasse 3 werden unsere Schule nun zunächst gegen die Sieger aus dem oberen Landkreis und danach vielleicht auch noch gegen die Drittklässler aus anderen Grundschulen in Schwaben kämpfen.

Zurück