Neues Sozialziel: Rücksichtsvoll sein "tut gut!"

In der kleinen Schulversammlung zeigte uns die Klasse 2 mit verschiedenen Theaterszenen, wie man sich im Klassenzimmer und auch im Schulhaus rücksichtsvoll benehmen kann. Dem Publikum fiel es nicht schwer, das positive oder auch das nicht so günstige Verhalten bei den Schauspielern zu erkennen und zu formulieren. Besonders wichtig war es der 2. Klasse, daran zu erinnern, wie hilfreich es für unser Zusammenleben in der Schule ist, sich vor und auch nach der Pause friedlich aufzustellen.  Man kann eben nicht immer der Erste sein. Und auch den Pausenhelfern geht es viel besser, wenn alle zusammenhelfen. Vielen Dank an die zweite Klasse für die Vorbereitung! Mal sehen, ob sich unsere Klassen in den kommenden Wochen besonders rücksichtsvoll verhalten!

Zurück