Unser Schulfest: Swabedoo ist überall!

Perfektes Wetter bekamen wir am Samstag, den 24 Juni für unser großes Schulfest auf dem Pausenhof unserer Grundschule. Um 10 Uhr konnte unser Miteinander beginnen. Den Anfang machte unsere Theater-AG mit ihrem Musiktheater "Die kleinen Leute von Swabedoo". Die Bewohner des kleinen Ortes Swabedoo verschenken sich als Zeichen ihrer Zuneigung kleine weiche, warme Pelzchen, wenn sie sich treffen. Dies gefällt einem eifersüchtigen, grünen Kobold überhaupt nicht und er bringt die kleinen Leute mit einer List dazu, genauso griesgrämig und unfreundlich zu werden wie er selbst .  Die Stimmung in Swabedoo verschlechtert sich sehr schnell, doch am Schluss nehmen die Kinder die Sache selbst in die Hand und lösen das Problem auf ihre Weise. So steht dem gemeinsamen Singen und Tanzen zum "Swabedoda-Blues" nichts mehr im Wege.

Nach dem Theaterstück konnten die Eltern und Großeltern durch die Schule geführt werden, in allen Klassenzimmer gab es viel zu sehen, vor allem die Unterrichtsergebnisse unserer Projektwoche: "Vom Lesen verzaubert"! Danach ging es zu den Workshops. Sehr viele Eltern hatten uns nicht Pelzchen, sondern ihre Zeit und ihr Engagement geschenkt. In 18 verschiedenen Workshops konnten unsere Kinder z.B: Schiffe bauen, einen Erste-Hilfe-Kurs absolvieren, Yoga oder eine Traumreise genießen, Torwandschießen, Mobile aus Schwemmholz bauen und vieles mehr. Ein riesiges DANKESCHÖN an die Eltern der Grundschule Aeschach! Während der Workshops gab es Unterhaltungsmusik für die Erwachsenen von Stefan Schnell (Piano), Heiner Merk (Kontrabass) und Uwe Egger (Percussion).

Gegen 13 Uhr versammelten sich alle zum gemeinsamen Abschluss. Die Familienband La Luna aus Kressbronn präsentierte Lieder von ihrer CD zum Mitmachen und alle Kinder verabschiedeten unsere Gäste mit unserem "Lindau-Aeschach- Schullied". Vielen Dank an alle Mitwirkenden und Helfer, die dafür sorgten, dass wir so ein entspanntes, harmonisches und gelungenes Schulfest feiern konnten! Eltern sind die Schatztruhe einer Schule!  DANKE!

 

Zurück